Lions Club Lage / Lippe


 

Lage (wi). „Hauptaufgabe der örtlichen Lions Clubs ist es, soziale und kulturelle Projekte ihrer Gemeinde zu fördern und bedürftige Mitbürger zu unterstützen." Was dies konkret bedeutet, werden Dr. Jochen Stukenberg, der designierte Präsident des neuen Lions Clubs Lage / Lippe, und die anderen Club-Mitglieder in den kommenden Wochen und Monaten entscheiden. Zuerst will der Lions Club Lage / Lippe gegründet werden, Dies wird am Samstag, 28.Januar, ab 11 Uhr im Technikum geschehen. „We serve - Wir helfen" ist der Wahlspruch der in 190 Ländern vertretenen internationalen Lions Club-Organisation. Für Gründungspräsidenten Dr. Stukenberg und Will Wellhausen, den zukünftigen Pressereferenten des Clubs, war es nicht schwer, weitere Mitstreiter zu finden, die gewillt waren, die Idee des „We serve" zu verwirklichen: „Lage war in dieser Hinsicht ein weißer Fleck auf der Landkarte." Die Lions Club-Gründungsinitiative und ihr Zeitpunkt fanden in einem glücklichen Moment zueinander. Im Herbst 2005 trafen sich über 20 Gründungsmitglieder in Lage, um in Zukunft die Ziele von Lions International in Lage für die Region und darüber hinaus gemeinschaftlich zu vertreten.

Die zukünftigen Mitglieder - aktuell sind es 24 - konnten sich übereinstimmend mit den von Karl-Heinz Möller und Dieter Bergmann (Lions Club Lemgo) vorgetragenen Zielen der Lions identifizieren und waren nach den Informationsabenden fest entschlossen, den Lions Club Lage/ Lippe zu gründen. Die Mitglieder setzen sich aus verschiedenen Berufsgruppen und Altersschichten zusammen. Den zukünftigen Vorstand bilden Gründungspräsident Dr. Jochen Stukenberg, die beiden Vizepräsidenten Peter-Friedrich Krietenstein und Gerd-Jürgen Blöthner sowie als Sekretär Karsten Reinkemeier und als Schatzmeister Gunnar Mölling. Lions Clubs International ist mit 1,4 Millionen Mitgliedern eine große und weltweit tätige Hilfsorganisation. Seit fast 80 Jahren engagieren sich Lions für Blinde und Sehbehinderte, kämpfen gegen Drogenmissbrauch und fördern das Diabetesbewusst sein, indem sie zum Beispiel den Bau und die Einrichtung von Augenkliniken fördern. Lions Clubs unterstützen Taube und Schwerhörige mit verschiedenen Angeboten. Lions will dazu beitragen, dass möglichst viele Jugendliche die Chance erhalten, ihre Persönlichkeit zu entwickeln, ihre Möglichkeiten und Fähigkeiten zu erkennen, zu verwirklichen und selbstverantwortlich ihr Leben zu gestalten. Innerhalb von Lions International gibt es eine Vielzahl von Jugendaustauschaktivitäten. Durch die Mitgliedschaft in einem Lions Club wird aber nicht nur den Bedürftigen geholfen, sondern die Mitglieder haben hier auch Gelegenheit, persönliche Freundschaften zu schließen und wertvolle Einblicke in deren berufliche Aktivitäten und Laufbahnen zu gewinnen. Der erste Lions Club entstand 1917: Unter dem Eindruck des Weltkriegs findet sich in Chicago ein Kreis idealistisch gesinnter Menschen zusammen. Unter der Leitung des Geschäftsmanns Melvin Jones verpflichten sie sich, mit einem gut Teil ihrer Leistungsfähigkeit für Nächstenliebe und Gemeinsinn einzutreten, Dies ist die Geburtsstunde der Lions-Bewegung. Die Gemeinschaft wächst rasch. Zuerst in Amerika, seit den fünfziger Jahren auch in Europa, in den jüngsten beiden Jahrzehnten vor allem in Fernost. Heute zählt Lions Clubs International über 1,3 Millionen Mitglieder in 190 Ländern. In Deutschland gibt es (Stand Mitte 2003) rund 42.000 weibliche und männliche Lions in 1.248 Lions Clubs - davon 52 Damen- und 234 gemischte Clubs.

   
Lions Club Lage/Lippe vor der Gründung

Bereits 20 Interessenten - Dr. Jochen Stukenberg Präsident.

Lage (lms). ,,Leben ist ohne Nächstenliebe sinnlos": Das ist ein Wahlspruch der internationalen Hilfsorganisation ,,Lions Club". Längst hat der Verein auch in Deutschland zahlreiche Mitglieder in bereits mehr als 1300 Lions Clubs. Angesteckt vom Engagement des Lions Club Lemgo, will Dr. Jochen Stukenberg nun den Lions Club Lage/Lippe ins Leben rufen.

Die Gründungsveranstaltung wird am 28. Januar im Lagenser Technikum stattfinden. Schon jetzt hat der Lions Club Lage/Lippe mehr als 20 Mitglieder, denn für Gründungspräsident Stukenberg war es überhaupt kein Problem, andere für den Verein zu begeistern. Neben ihm werden Peter Krietenstein und Gerd Blöthner als Vizepräsidenten den Vorsitz übernehmen.

Der Lions Club leitet verschiedene internationale Projekte - eines davon: ,,Sight First" zur Erhaltung des Augenlichts. Außerdem veranstalten seine Mitglieder Aktionen zur Prävention von Drogensucht und Gewalt. Daneben liegen die Schwerpunkte der Lions Clubs Deutschland auf der Jugend- und Gesundheitsförderung.
© 2016 Lions Club Lage. All Rights Reserved. Designed By JoomLead.